Sommerröte

Frauenportrait - Bild von Anna Ismagilova - Fotolia
Bild von Anna Ismagilova
Sommerröte – Die Geschichte

Helena von Hutten hat in ihrem Leben alles erreicht: Einen gut aussehenden Mann an ihrer Seite, drei wohlgeratene Kinder, ein schönes Haus mit Swimming-Pool und als Erbe einige Millionen auf dem Konto. Doch die vermeintliche Sorglosigkeit und Sicherheit zerbricht, als sie bei einem nächtlichen Einbruchversuch von einem Roma-Jungen überwältigt wird.

Nach diesem Vorfall ist nichts mehr wie es war. Ihre Vergangenheit holt die schöne und auch unnahbare Helena auf eine Weise ein, mit der sie niemals im Leben gerechnet hätte. Doch Gott hat anderes mit ihr vor, als vor den kommenden Herausforderungen zu kapitulieren. Die stehen irgendwann in Gestalt eines jüdischen Familienangehörigen und eines jungen Mädchens vor ihr, um sie das zu lehren, mit was sie sich so schwergetan hat: sich selbst und anderen zu vergeben.

Den Roman Sommerröte können Sie hier als eBook bestellen