Isabelle Dreher

Ich bin Kulturwissenschaftlerin und freie Autorin.

Am meisten interessieren mich gesellschaftliche Prozesse und wie Menschen auf außergewöhnliche Situationen in ihrem Leben reagieren.

Mein Magisterfach Theaterwissenschaft/Kulturelle Kommunikation habe ich an der Humboldt-Universität zu Berlin abgeschlossen.

Autorin und Kulturwissenschaftlerin Isabelle Dreher - ©Dirk Michael Deckbar
Foto: Dirk Deckbar

Die Nebenfächer Politikwissenschaft und Soziologie absolvierte ich an der Freien Universität. Später studierte ich an den Berliner Bibelschulen Systematische Theologie.

Vorwiegend arbeite ich im Medienbereich. Erste journalistische Erfahrungen sammelte ich bei der Bonner Illustrierten, bei Radio RPR Trier und bei der Image TV Produktion Berlin. In den vergangenen Jahren war ich bei drei Vereinen als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit/Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit angestellt:

Straßenkinder e.V. 
Geschenke der Hoffnung e.V.
Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes e.V.

Derzeit arbeite ich bei Rigpa e.V.

Veröffentlichungen

Im August 2013 erschien die Erzählung Kerschut”.

Im Februar 2019 kam der Roman Sommerröte auf den Markt, im Sommer folgten die beiden Löwenmut-Geschichten In einem anderen Reich” und “In einer Zeit wie diese“.

Zudem engagiere ich mich für Menschen, die sich aufgrund ihrer Situation nicht alleine helfen können. Darum bin ich Mitglied bei

Gemeinsam gegen Menschenhandel
Netzwerk gegen Menschenhandel